Von Claus Bach, 25. Juli 1996, 14:39 Uhr

Ein Mini-Prominentenbillard: Sieben Lokalköpfe gegen sieben Weltköpfe.
Die „Sieben für Weimar“ sind:
Günther Beelitz ( Intendant des Nationaltheaters Weimar), Prof. Dr. Rolf Bothe ( Direktor der Kunstsammlungen zu Weimar ), Prof. Wolfram Huschke ( Rektor der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ ), Bernd Kauffmann ( Intendant und künstlerischer Leiter der Kulturstadt GmbH Weimar 1999 ), Dr. Volkhard Knigge ( Direktor der Gedenkstätte Buchenwald ), Prof. Dr. Walter Steiner ( Direktor des Stadtmuseums ), Prof. Dr. Gerd Zimmermann ( Rektor der Bauhaus-Universität Weimar ).
Die „Weltköpfe“ sind:
Bill Clinton, Sadam Hussein, Boris Jelzin, Radovan Karadzic, Nelson Mandela, Li Peng, Michael Schumacher. Die schwarze Kugel ist Claudia Schiffer.

Wenn Köpfe rollen, 1996

Wenn Köpfe rollen, 1996

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher 1 Kommentar zum Artikel

  1. Pingback von stadt als lager | r.w.pohl

    […] claus bach, wenn köpfe rollen […]

Kommentiere den Artikel

SPAM-Schutz
Wenn Du kein SPAM-Bot bist,
fülle bitte dieses Feld aus. *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen