Von Claus Bach, 25. Juli 1996, 14:39 Uhr

Ein Mini-Prominentenbillard: Sieben Lokalköpfe gegen sieben Weltköpfe.
Die „Sieben für Weimar“ sind:
Günther Beelitz ( Intendant des Nationaltheaters Weimar), Prof. Dr. Rolf Bothe ( Direktor der Kunstsammlungen zu Weimar ), Prof. Wolfram Huschke ( Rektor der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ ), Bernd Kauffmann ( Intendant und künstlerischer Leiter der Kulturstadt GmbH Weimar 1999 ), Dr. Volkhard Knigge ( Direktor der Gedenkstätte Buchenwald ), Prof. Dr. Walter Steiner ( Direktor des Stadtmuseums ), Prof. Dr. Gerd Zimmermann ( Rektor der Bauhaus-Universität Weimar ).
Die „Weltköpfe“ sind:
Bill Clinton, Sadam Hussein, Boris Jelzin, Radovan Karadzic, Nelson Mandela, Li Peng, Michael Schumacher. Die schwarze Kugel ist Claudia Schiffer.

Wenn Köpfe rollen, 1996

Wenn Köpfe rollen, 1996